Spielenachmittag

Am Dienstag, den 03.02.2014 trafen sich die Schüler aller Kurse zusammen mit einer Lehrerin im Verein und unternahmen einen Spielnachmittag.
Zu aller erst spielten sie „Mensch ärgere dich nicht“. Nach jeder Runde kam eine neue Regel hinzu, welches das Spiel immer spannender und kniffliger machte. Die Schüler versuchten sich durchzukämpfen, doch am Ende jeder Runde musste der Verlierer sich einer kleinen Pflichtaufgabe stellen, zu der beispielsweise tanzen oder singen gehörte. Dies war der Anfang eines lustigen und amüsanten Spielnachmittags.

Später folgten Spiele wie „Galgenmännchen“, wo die Schüler auch nach Wörtern aus anderen Sprachen gefragt waren. Dadurch konnten sie auch ihre Englisch- & Französischkenntnisse verbessern.
Da die Schüler nun ein wenig erschöpft waren, bildeten sie einen Stuhlkreis, aßen und tranken ein wenig und jeder erzählte über ihre Erlebnisse in den Winterferien.
Am Ende dieses Spielnachmittags spielten die Schüler „Tabu“. Das war ein sehr lustiger Abschluss, da die Kinder auf die einfallsreichsten Ideen kamen, die sie sehr humorvoll umsetzten.
Im großen und ganzen kann man sagen, dass dieser Spielnachmittag die Kinder zusammenbrachte und sie somit eine Beziehung zueinander aufbauten. Sie hofften alle, dass es in naher Zukunft wieder solche unterhaltsamen Spielnachmittage stattfinden würden.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed