Spandauer Jugend Cup 2016

Wie in den Jahren zuvor fand am 26.03.2016 unser jährliches Fussballturnier statt. Gespielt wurde unter dem Motto „Fairness verbindet Freunde“. Beginn des Turnieres war um 14.30 Uhr in der Posthalle. Neben zahlreichen schaulustigen Zuschauern, kamen auch wieder Gastredner für die Eröffnungsrede bzw. die Siegerehrung. Die Turniereröffnung übernahmen sowohl der Bezirksbürgermeister Herr Helmut Kleebank als auch der Bezirksstadtrat Herr Gerhard Hanke. Auch anwesend an diesem Tage war der Vorsteher des BVV Herr Joachim Koza. Anschließend ging es auch schon direkt mit spannenden Matches los. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je fünf Mannschaften. Die besten zwei Mannschaften qualifizierten sich für das Halbfinale.

Für Verpflegung der Mannschaften wurde ausreichend gesorgt. Jugendliche organisierten einen kleinen Stand mit Snacks und Getränken für die hungrigen Spieler und Zuschauer.

Ein Highlight an diesem Tage war das „Allstar-Game“, welches vor den Halbfinalmatches stattfand. An diesem Spiel nahmen Personen teil, welche über Jahre hinweg uns regelmäßig in unserer Vereinsarbeit unterstützt haben. Da die meisten von denen – auch aufgrund des vorangeschrittenen Alters –  nicht mehr die Kraft besaßen ein ganzes Turnier durchzuspielen wurde eigens für sie ein Spiel organisiert.

Nachdem dieses absolviert wurde ging es auch schon in die heiße Phase des Turnieres. Die Halbfinalspiele fanden ebenso wie das Finale mit einer verlängerten Spielzeit statt. Am Ende qualifizierten sich für das Finale „Team Sevim“ und „Warriors“. In einem packendem Finalspiel ging „Team Sevim“ als Sieger vom Feld.

Die anschließende Siegerehrung übernahm Dr. Ersin Nas. Das Gewinnerteam bekam von uns neben dem Wanderpokal und einem Pokal den sie behalten durften ein gesponsertes Trikotset von Adidas. Selbstverständlich gingen aber die anderen Mannschaften nicht leer aus. Darüberhinaus bekamen alle Gastredner von uns ein „Spandauer Jugend-Erinnerungstrikot“.

Rückblickend kann gesagt werden, dass das Turnier für alle Teilnehmer ein Erfolg gewesen ist. Im Vordergrund stand der Spaß, welcher unter dem gesetzten Motto vollends ausgekostet wurde. Erwähnt werden muss an dieser Stelle, dass das Turnier ausschließlich von Jugendlichen organisiert worden ist. Für die Turniervorbereitung und auch den Turnierablauf waren ausschließlich die ehrenamtlichen Jugendlichen verantwortlich. Dies unterstreicht auch die von uns verfolgte Vereinsphilosophie „Jugend fördert Jugend“.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed