Education Point

Schülerpaten für Spandau
Das Projekt „Education Point – Schülerpaten für Spandau“ läuft bereits seit dem Schuljahr 2013/14 und entstand aus dem Bedarf, dass immer mehr Kinder und Jugendliche, insbesondere aus bildungsfernen Familien, individuelle Förderung benötigen. In diesem Projekt sollen Mentoren Schüler in ihrer Schullaufbahn begleiten und unterstützen. Ziel ist es, mit schulischen Hilfestellungen und gemeinsamen Freizeitaktivitäten die Kinder zu fördern und zu motivieren. Dieses Projekt wird vom Quartiersmanagement Spandauer Neustadt gefördert.
Was ist Mentoring?
Mentoring wird als eine Lernstrategie angesehen, um junge Menschen auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen und ihren Erfolg zu garantieren. Mentoring gibt jungen Menschen Selbstvertrauen und Motivation. Durch persönliche Beziehungen zwischen Mentor (Student) und Mentee (Schüler), Erfahrungsaustausch und gemeinsame Aktivitäten gibt es eine Art Verbundenheit und es entsteht eine vertrautere Atmosphäre, die man bei einer klassischen Betreuung in Gruppen nicht erreichen kann. Mentoring fokussiert sich also auf den Aufbau persönlicher Beziehungen, denn nur durch diese werden Kinder animiert, motiviert und langfristige Erfolge garantiert.
Wen suchen wir ?
Wir suchen Studenten, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, motiviert sind und die Bereitschaft zeigen, auch ehrenamtliches Engagement an den Tag zu legen. Die Mentoren des Projekts Education Point sollen 2x/Woche für jeweils 2 Stunden zu festgelegten Zeiten Schüler der 5. & 6.Klasse unterstützend zur Seite stehen. Das Mentoring findet in den Räumlichkeiten der Lynar-Grundschule in der Spandauer Neustadt statt. Zusätzlich zu der schulischen Unterstützung sollen in regelmäßigen Abständen gemeinsame Freizeitaktivitäten stattfinden,
bei der sich Mentor und Mentee näher kennenlernen können.
Zur Optimierung des Mentoring Programms sind auch Feedbackgespräche mit den Lehrern der Schüler vorgesehen.
Vor Beginn des Mentoring Programms wird ein kostenloser Einführungsworkshop zum Mentoring angeboten.
Wie bewerbe ich mich ?
Hier geht es zum Bewerbungsformular:
Vollständig ausgefüllten Bewerbungsformular inklusive Lebenslauf und Abiturzeugnis an:
info@edupoint-schuelerpaten.de schicken.
Alle geeigneten Kandidaten erhalten eine schriftliche Bestätigung für die Teilnahme am Mentoring Programm. Vor Beginn des Mentoring Programms wird ein kostenloses Seminar von pädagogischem Fachpersonal zum Thema „Mentoring – Rechte & Pflichten“ angeboten. Das Programm beginnt mit jedem neuen Schuljahr.

Weitere Informationen
Im Rahmen des Bundeszentralregistergesetz (BZRG) nach §§ 30a und 31 sind alle Bewerber verpflichtet, für die Aufnahme in das Mentoring Programm ein erweitertes Führungszeugnis auszuhändigen. Dies wird für Personen erteilt, die beruflich, ehrenamtlich oder in sonstiger Weise kinder- oder jugendnah tätig sind.
Unter Umständen kann die Teilnahme am Projekt auch als Leistungsnachweis (ECTS Punkte) an der jeweiligen Hochschule gelten. Einzelheiten sollten an den Hochschulen bzw. an den zuständigen Fachgebieten erfragt werden.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed